Am Samstagnachmittag des 21.3.2015 wurde der Seerettungsdienst von Passanten über ein verletztes Taucherli beim Seeqai informiert. Die ausgerückte Mannschaft konnte das Tier entdecken und versuchte es einzufangen. Nach mehreren fehlgeschlagenen Versuchen musste der Einsatz leider erfolglos abgebrochen werden.

Joomla | Copyright 2011 by Seerettungsdienst