Meldung durch einen Passanten via Einsatzzentrale KAPO ZH das sich im Nahbereich des Seequai Pfäfikon ein betrunkener Schwimmer im See aufhält.

Der sofort ausgerückte Seeretunsdient suchte anschliessend die Gegend auf dem Wasser ab, konnte aber keine Person finden.

Die ebenalls ausgerückten Patroullien der Kantonspolizei stiessen beim Tennisplatz auf eine Gruppe jungendlicher Erwachsene unter der sich auch der zuvor in Gefahr befundene Schwimmer aufhielt.

Daraufhin wurde die Suche durch die KAPO ZH abgebrochen.

Im Einsatz stand auch der Rettungsdienst Uster, Regio 144 inkl Notarzt sowie ein Helikopter der REGA nebst der bereits erwähnten Kanonspolize und Seerettung.

Joomla | Copyright 2011 by Seerettungsdienst