Seegfrörni Pfäffikersee

 

1962/1963 Anfangs Dezember bis Ende März
1971  
1981 Ende Januar bis Anfang März
1985 11. bis 21. Januar
1986 15. bis 19. Februar
1991 8. bis 17. Februar
2002 9. bis 18. Januar
2006 26.Januar bis 15. Februar
2012 11. Februar bis 17. Februar

 

Wenn gefriert der Pfäffikersee?
Voraussetzung für eine kompakte Eisdecke ist im Falle des Pfäffikersees gemäss MeteoSchweiz eine Summe von etwa 120 Minusgraden. Sie errechnet sich aus den Tagesmittelwerten. Bei den 120 Minusgraden handelt es sich allerdings um einen Medianwert. So gab es schon Jahre, in denen sich bei 60 Minusgraden Eis auf dem Pfäffikersee gebildet hat.

Beispiel:
Bisher sind 70 Minusgrade zusammengekommen. Es fehlen also rein rechnerisch noch zehn Tage mit einer Durchschnittstemperatur von minus 5 Grad.

Joomla | Copyright 2011 by Seerettungsdienst