6 Baderegeln




Nie mit vollem oder ganz leerem Magen schwimmen! Nach üppigem Essen 2 Stunden warten. Alkohol meiden.
 


Nie überhitzt ins Wasser springen! Der Körper braucht Anpassungszeit.
 


Nicht in trübe oder unbekannte Gewässer springen! Unbekanntes kann Gefahren bergen.
 


Kleine Kinder nie unbeaufsichtigt am Wasser lassen! Sie kennen keine Gefahren.


Luftmatratzen und Schwimmhilfen gehören nicht ins tiefe Wasser! Sie bieten keine Sicherheit.


Lange Strecken nie alleine schwimmen! Auch der besttrainierte Körper kann eine Schwäche erleiden.

 

Joomla | Copyright 2011 by Seerettungsdienst